Handorthetik: In diesem Segment gehört
PädiTec zu den weltweit führenden Anbietern.

 

Wir unterscheiden grundsätzlich zwischen aktiven und passiven Handversorgungen. Unter passiven Handversorgungen versteht man lagernde Orthesen zur Kontrakturprophylaxe oder Redression. Die aktiven Handorthesen unterstützen die Funktion und durchbrechen damit den Kreislauf der erlernten Nichtnutzung der betroffenen Hand. Eine sehr nachhaltige und innovative Lösung, die in Zusammenarbeit mit namhaften Kliniken und kinderneurologischen Zentren geschaffen wurde.